Triathlon
Tri-Team SCC startet
Geschrieben von: Andreas Drees   

Neues Sportangebot in Lünen
Beim SC Cappenberger See e.V. gibt es seit Anfang des Jahres eine Triathlonabteilung

 

Als Ergänzung zum bisherigen Sportangebot wie Schwimmen, Aqua Fitness, Turnen und Volleyball bietet der Traditionsverein SC Cappenberger See seit diesem Jahr auch Triathlon an. In der Lippestadt Lünen gab es diese Möglichkeit des Ausdauerdreikampf bisher noch nicht.
 

Das Ziel ist beim SCC-TRI Team, für bestehende und angehende Hobby-Triathleten in Lünen ein interessantes Angebot zur Verfügung zu stellen. „Erfahrungsaustausch Gleichgesinnter sowie das Training unter Anleitung von erfahrenen und aktiven Sportlern, die über einschlägige Erfahrungen in diesem Segment verfügen“.

 

v.l. Björn Eimler, Frank Feldmann, Steffen Renze
 

Je nach Interessenlage und Nachfrage werden gemeinsame Trainingseinheiten geplant und durchgeführt. Für den einzelnen Athleten werden Trainingsideen weitergegeben. Außerdem wird die Teilnahme bei Triathlonveranstaltungen begrüßt und in Zukunft vielleicht als Mannschaftssport absolviert.
 

Triathlon ist ein Ausdauersport, Mehrkampf der Disziplinen Schwimmen, Radfahren und Laufen ohne Unterbrechung. Die Distanzen werden vom Jedermann bis zum Ironman angeboten, außerdem gibt es für Mannschaften Liga Veranstaltungen die ab der Kreisliga bis zur Bundesliga bestehen. Im Jahr 2000 wurde Triathlon sogar Olympisch. Anfangs eher ein exotischer Sport für 'Sportjunkies', hat sich der Dreikampf längst seinen festen Platz bei den Ausdauersportarten erobert und wird immer beliebter. Die etablierten Veranstaltungen sind schnell ausgebucht.


Das Training der SCC Triathleten gestaltet sich anfangs recht locker, geschwommen wird samstags im Lippebad und im Sommer kann täglich im Freibad Cappenberger See trainiert werden. Beim Radfahren und Laufen trifft man sich nach Absprache ebenfalls am Freibad, allerdings vor dem Eingang. Mittwochs findet in der Sporthalle Schulstraße in Lünen noch ein Kraftausdauertraining statt.
 

Verantwortlich für die Gruppe ist der 41 jährige Frank Feldmannn der seit 20 Jahren diese Sportart ausübt. Anfänglich als Jedermann Triathlet ging es schnell Richtung Hamburger Meister, Ironman Finisher, Weltmeister der Feuerwehr und Bundesligastarts. Heute durch Berufsleben und Familie ein wenig eingeschränkt nimmt er immer noch an verschiedensten Veranstaltungen teil.
 

Für Interessierte steht Frank Feldmann. Rede und Antwort,
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.