Prolog
Geschrieben von: Andreas Drees   
Prolog

Bereits in der Festschrift zum 40-sten wurde die Vereinsgeschichte ausführlich erzählt. Allerdings konnten die Chronisten seinerzeit die ersten Jahre des jungen Vereins nur bruchstückhaft darstellen. Unterlagen, die diesen Zeitraum betrafen, waren trotz aller Bemühungen nicht aufzutreiben. Dafür wurde der Zeitraum ab 1980 sehr ausführlich dokumentiert.

Auch wir haben viel Zeit in Archiven und mit Nachforschungen bei ehemaligen Vereinsmitgliedern verbracht. Nach und nach wurden die Nebel, die über den ersten Jahren lagen, durchsichtiger. Der Durchbruch gelang aber, als viele alte Unterlagen in einem Karton versteckt in einem Keller wieder gefunden wurden. Diese Unterlagen enthalten die Vereinsgeschichte über die Zeit, als Frau Ruth Wetter 1. Vorsitzende des SC Cappenberger Sees war.

Die Vereinsgeschichte des SCC beginnt mit einer Mitgliederversammlung der Schwimmabteilung des TUS Westfalia Wethmar am 03.04.1958. Alles in dieser Chronik darzulegen würde den Rahmen mehr als sprengen. Wir haben uns auf die wichtigsten Ereignisse beschränken müssen. In dieser Chronik werden alte Unterlagen zu sehen sein, die zeigen, dass der SC Cappenberger See schon sehr früh ein aktiver und anerkannter Verein war.

Auch den Zeitraum der letzten Dekade (1998- 2008) werden wir ausführlich vorstellen. All das, was in der Festschrift zum 40-jährigen Jubiläum geschrieben wurde, wird natürlich enthalten sein. Allerdings werden auch andere Ereignisse erzählt.

Die Auflage der Festschriften ist in Resten noch vorhanden und kann käuflich erworben werden. Bei Interesse kann man zu den Trainigszeiten die Betreuer fragen, oder einfach über das Kontaktformular nachfragen

Nun wünschen wir den geneigten Lesern viel Spaß und Spannung bei unserer Vereinsgeschichte, die schön, ungewöhnlich, spannend, lustig, tragisch und 50 Jahre alt ist.

Andreas Drees