Wettkampfergebnisse vom 1. und 2. Dezember
Schwimmen
Geschrieben von: Veronika Renze   
Montag, den 03. Dezember 2007 um 21:18 Uhr

An drei verschiedenen Orten konnte man die SCC-Schwimmer am vergangenen Wochenende finden. Den weitesten Weg hatten dabei Jana Lange und Marius Glajcar, die mit der Südwestfalenauswahl in Erfurt an den Start gingen. Die beiden konnten bei insgesamt 10 Starts 9 Medaillen mit nach Hause bringen. Auf der ungewohnten 50m Bahn zeigten sie gute Leistungen und erzielten 8 neue Bestzeiten. Eine besonders tolle Leistung war der Sieg von Jana über 200m Lagen, wo sie ihre Bestzeit um mehr als 30 Sekunden unterbot.

Ebenfalls auf die 50m Bahn musste eine Auswahl der SG I im Dortmunder Südbad. Den größten Erfolg erzielte hier Marvin Siegel: In einem hochklassigem Teilnehmerfeld verfehlte er zwar als Vierter zweimal ganz knapp das Treppchen. Seine Zeit über 100m Freistil stellt jedoch einen neuen Stadtrekord für die 50m Bahn dar. Erheblich steigern konnte sich auch Sarah Reher - von dem Vereinsrekord über 50m Schmetterling ist sie jetzt nicht mehr weit entfernt.

Ihren ersten auswärtigen Wettkampf besuchte am Samstag der SCC-Nachwuchs. Beim Kinderschwimmfest in Werne waren die Jahrgänge 2001-1999 startberechtigt. Das Team des SCC schwamm trotz der Aufregung beim ersten "richtigen" Wettkampf tolle Zeiten und erreichte vordere Platzierungen. Einen Sieg gab es für den einzigen Jungen im Team: Nils Bergmann gewann die 25m Kraulbeine und konnte sich auch noch einen zweiten Platz in 25m Rückenbeine holen. Ebenfalls Zweite über 25m Rückenbeine wurde Julia Westarp und zwei Silbermedaillen gab es für Katharina Stember über 25m Kraulbeine und 25m Freistil. Für Isabell Strathmann und Marie und Julia Baune gab es nach Plätzen im vorderen Mittelfeld eine Teilnehmermedaille.

Die Ergebnisse im Überblick: